Spitzenqualität seit 1893.
Viba Nougatstange - das Original.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Viba sweets GmbH

Stand September 2011

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten unter Ausschluss sonstiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und der Viba sweets GmbH (im Folgenden Viba). Maßgebend ist diejenige Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist. Rechte, die uns nach den gesetzlichen Vorschriften über diese allgemeinen Geschäftsbedingungen hinaus zustehen, bleiben unberührt.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Viba sweets GmbH, Geschäftsführer Karl Heinz Einhäuser und Holger Storch, Die Aue 7, 98593 Floh-Seligenthal, Handelsregister Registergericht Jena HRB 301837. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen oder Beanstandungen werktags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr unter der Telefonnummer 03683 / 6921 - 140 sowie per E-Mail unter info@viba-sweets.de .

3. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer sind vorbehalten.
Durch Anklicken des Buttons ‘Bestellung absenden’ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir nehmen Ihre Bestellung mit Eingang Ihres Geldes an.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht.

 

-- Anfang der Widerrufsbelehrung --

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Viba sweets GmbH
Die Aue 7
98593 Floh-Seligenthal
fax: 03683 / 6921-115
mail: info@viba-sweets.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

-- Ende der Widerrufsbelehrung --

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. individuelle Nougatstange) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer 03683 / 6921 - 140 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

Bitte beachten Sie, dass die in den vorausgehenden drei Absätzen genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

5. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 EUR pro Bestellung und 14,90 EUR in jedes andere Mitgliedsland der Europäischen Union. Bestellungen innerhalb Deutschlands über 30 EUR Warenwert sind versandkostenfrei. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorb und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt derzeit mit DHL oder Spedition Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG. Vorbehaltlich anderweitiger ausdrücklicher Vereinbarungen erfolgt die Lieferung von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.
Die Lieferzeit beträgt ca. 3-4 Werktage nach Zahlungseingang innerhalb Deutschlands und bis ca. 10 Werktage in jedes andere Mitgliedsland der Europäischen Union. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Sollten die Außentemperaturen in den Sommermonaten zu hoch sein, behalten wir uns einen vorübergehenden Lieferstopp vor. Während dieses Lieferstopps versenden wir keine Ware im In- und Ausland. Die Bestellungen werden zum nächstmöglichen Termin ausgeliefert. Teillieferungen sind zulässig. Ist uns eine Lieferung der bestellten Sache mangels Verfügbarkeit nicht möglich, werden Sie hierüber unverzüglich informiert. In diesem Fall können wir vom Kaufvertrag zurücktreten. Gesetzliche Ansprüche bleiben hiervon unberührt.

7. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse, Kreditkarte (MasterCard, Visa) oder PayPal. Letztere werden über unseren Zahlungsdienstleister Wirecard abgewickelt. Mit Versand der Ware wird die Rechnung per E-Mail, falls keine E-Mail-Adresse hinterlegt ist, per Post, an die vom Besteller angegebene Rechnungsadresse verschickt.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Bezahlung mit Vorauskasse kann die Bestellung nach drei Wochen von uns gelöscht werden, wenn bis dahin noch kein Zahlungseingang erfolgt ist.
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Mängelhaftung

Im Falle eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften. Viba haftet nicht für weitere Schäden, die dem Besteller durch die mangelhafte Lieferung entstehen.
Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Viba beruhen oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.
Dieser Haftungsausschluss gilt ferner nicht für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Viba oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Eine Abtretung von Mängel- oder Garantieansprüchen ist nicht möglich.
Im Falle der Ersatzlieferung ist der Besteller zu einer Rücksendung der zunächst gelieferten Sache an uns innerhalb von 30 Tagen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen (§§ 439 Abs. 4, 346 bis 348 BGB) verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung übernimmt Viba.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Kaufsache.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze ist die Viba sweets GmbH, Die Aue 7, 98593 Floh-Seligenthal.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.  -> Mehr

11. Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, die AGB jederzeit zu ändern. Dies dient auch Verbesserung und der Einbindung neuer Leistungen von Viba. Sie sind daher verpflichtet, anhand des Datums der AGB regelmäßig vor einem Einkauf zu überprüfen, ob sich die AGB geändert haben.
Die mit Viba geschlossenen Lieferverträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandsberührung, d.h. Bestellungen aus und/oder Lieferung in das Ausland, dem deutschen Recht. Als Gerichtsstand gilt der Sitz von Viba als vereinbart, sofern es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann handelt. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Es gilt deutsches Recht mit Ausnahme der Bestimmungen über das internationale Privatrecht sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


Weitere Informationen

Bestellvorgang

Wenn Sie ein gewünschtes Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons ‘in den Warenkorb’ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons ‘Warenkorb anzeigen’ unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons ‘entfernen’ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button ‘weiter zum nächsten Schritt’. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button ‘weiter zum nächsten Schritt’ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons ‘Bestellung absenden’ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.